Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Abfragen und Datenänderung » Volltextsuche » Konzepte und Referenz zu Textkonfigurationsobjekten

 

Datenbankoptionen mit Auswirkungen auf Textkonfigurationsobjekte

Wenn ein Textkonfigurationsobjekt erstellt wird, werden die aktuellen Einstellungen für die Datenbankoptionen date_format, time_format und timestamp_format mit dem Textkonfigurationsobjekt gespeichert. Der Grund hierfür ist, dass diese Einstellungen sich auf Zeichenfolgenkonvertierungen beim Erstellen und bei der Aktualisierung von Textindizes auswirken, die vom Textkonfigurationsobjekt abhängen.

Das Speichern der Einstellungen mit dem Textkonfigurationsobjekt ermöglicht es Ihnen, die Einstellungen für diese Datenbankoptionen zu ändern, ohne eine Änderung am Format der Daten zu bewirken, die in den abhängigen Textindizes gespeichert sind.

Um das Format der Zeichenfolgen zu ändern, die in einem Textindex Datumsangaben und Uhrzeiten darstellen, müssen Sie Folgendes durchführen:

  1. Löschen Sie den Textindex, das Textkonfigurationsobjekt und alle seine abhängigen Textindizes.

  2. Löschen Sie das Standard-Textkonfigurationsobjekt, das Sie zum Erstellen des Textkonfigurationsobjekts und aller seiner abhängigen Textindizes verwendet haben.

  3. Ändern Sie die Datenbankoptionen auf das gewünschte Format.

  4. Erstellen Sie ein Textkonfigurationsobjekt.

  5. Erstellen Sie einen Textindex mithilfe des neuen Textkonfigurationsobjektes.

Hinweis

Die Option conversion_error muss auf ON gesetzt sein, wenn Sie einen Textindex erstellen oder aktualisieren.

 Siehe auch