Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Abfragen und Datenänderung » Abfragen » Die WHERE-Klausel: Zeilen angeben

 

Eigenschaften von NULL

Die folgende Liste enthält ausführlichere Bemerkungen zum NULL-Wert.

  • Der Unterschied zwischen FALSE und UNKNOWN   Obwohl weder FALSE noch UNKNOWN Werte zurückgeben, besteht ein wichtiger logischer Unterschied zwischen FALSE und UNKNOWN, da das Gegenteil von FALSE ("not false") TRUE ist, während das Gegenteil von UNKNOWN ("unbekannt") nicht bedeutet, dass etwas bekannt ist. Beispiel: 1 = 2 wird als FALSE ausgewertet und 1 != 2 (1 ist ungleich 2) zu TRUE.

    Wenn aber NULL in einen Vergleich eingeschlossen wird, können Sie den Ausdruck nicht negieren, um die gegenteilige Gruppe von Zeilen oder den gegenteiligen TRUE-Wert zu erhalten. Ein UNKNOWN-Wert bleibt UNKNOWN.

  • NULL-Werte mit einem Wert ersetzen   Sie können die integrierte Funktion ISNULL verwenden, um NULL durch einen bestimmten Wert zu ersetzen. Die Ersetzung erfolgt nur für die Anzeige, die tatsächlichen Spaltenwerte sind davon nicht betroffen. Hierbei gilt die folgende Syntax:

    ISNULL( expression, value  )

    Benutzen Sie zum Beispiel folgende Anweisung, um alle Zeilen aus "Departments" auszuwählen und alle NULL-Werte in Spalte "DepartmentHeadID" mit dem Wert -1 anzuzeigen.

    SELECT DepartmentID, 
           DepartmentName, 
           ISNULL( DepartmentHeadID, -1 ) AS DepartmentHead
       FROM Departments;

  • Ausdrücke, die mit NULL aufgelöst werden   Ein Ausdruck mit arithmetischen oder Bit-Operatoren wird auf NULL aufgelöst, wenn einer der Operanden der NULL-Wert ist. Beispiel: 1 + column1 wird auf NULL aufgelöst, wenn column1 NULL ist.

  • Zeichenfolgen und NULL verketten   Wenn Sie eine Zeichenfolge und NULL verketten, wird der Ausdruck mit der Zeichenfolge aufgelöst. Beispielsweise liefert die folgende Anweisung die Zeichenfolge "abcdef":
    SELECT 'abc' || NULL || 'def';

 Siehe auch