Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » MobiLink - Serveradministration » MobiLink-Referenz

 

MobiLink Replay-C++-Callback-Funktionen

In diesem Abschnitt wird die öffentliche Struktur der Datei mlreplaycallbacks.cpp beschrieben, die vom Dienstprogramm mlgenreplayapi generiert werden kann. Er enthält eine komplette Liste der Callback-Funktionen, die Sie entwickeln können, um die Daten anzupassen, die während einer Wiedergabesitzung mit dem mlreplay-Dienstprogramm auf den MobiLink-Server hochgeladen werden.

Hinweis

Wenn keine Callback-Funktionen verwendet werden, müssen Sie warten, bis alle simulierten Clients bereit sind, bevor diese mit der Wiedergabe beginnen können. Simulierte Clients können die Wiedergabe nicht ausführen, wenn ein simulierter Client nicht erstellt oder initialisiert werden kann.

 Siehe auch

Callback-Funktion "CreateAndInitMLReplayUploadTransaction"
Callback-Funktion "DelayCreationOfSimulatedClient"
Callback-Funktion "DelayDestructionOfSimulatedClient"
Callback-Funktion "DelayStartOfReplay"
Callback-Funktion "DestroyMLReplayUploadTransaction"
Callback-Funktion "FiniIdentifySimulatedClient"
Callback-Funktion "GetDownloadApplyTime"
GetMLReplayAPIVersion-Callback-Funktion
Callback-Funktion "GetUploadTransaction"
Callback-Funktion "GlobalFini"
Callback-Funktion "GlobalInit"
Callback-Funktion "IdentifySimulatedClient"
Callback-Funktion "ReportEndOfReplay"