Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » MobiLink - Serveradministration » MobiLink-Referenz » ODBC-Treiber für MobiLink » SQL Anywhere 16 - Oracle-ODBC-Treiber

 

ODBC-Datenquellen für den Oracle-Treiber unter Windows erstellen

Verwenden Sie diese Prozedur, um eine ODBC-Datenquelle für den Oracle-Treiber unter Windows zu erstellen.

Voraussetzungen

Es gibt keine Voraussetzungen für diese Aufgabe.

 Erstellen einer ODBC-Datenquelle für den Oracle-Treiber unter Windows
  1. Starten Sie den ODBC-Administrator:

    • Wählen Sie Start » Programme » SQL Anywhere 16 » Administrationstools » ODBC-Datenquellen-Administrator.

    Der ODBC-Datenquellen-Administrator wird aufgerufen.

  2. Klicken Sie auf Hinzufügen.

  3. Wählen Sie SQL Anywhere 16 - Oracle und klicken Sie auf Fertig stellen.

  4. Legen Sie die gewünschten Konfigurationsoptionen fest. Die Felder wurden oben erläutert.

  5. Klicken Sie auf Verbindung testen und dann auf OK.

Ergebnisse

Die ODBC-Datenquelle für den Oracle-Treiber wird erstellt.

Nächste Schritte

Verwenden Sie die ODBC-Datenquelle, um die Verbindung herzustellen.