Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » MobiLink - Serveradministration » MobiLink-Server-APIs » Schreiben eines Synchronisationsskripts in Java » JavaSynchronisationslogik

 

MobiLink-Server-Fehlerbehandlung in Java

Wenn das Durchsuchen des Logs nicht ausreicht, können Sie Ihre Anwendungen mithilfe von Programmen überwachen. Sie können z.B. Nachrichten eines bestimmten Typs in einer E-Mail versenden.

Sie können Methoden erstellen, die einer Klasse übergeben werden, die jeden Fehler oder jede Warnung umfasst, die im Log gespeichert werden. Dies kann Ihnen helfen, einen MobiLink-Server zu überwachen und mit der Audit-Funktion zu überprüfen.

Der folgende Code installiert einen LogListener für alle Warnungen und schreibt die Informationen in eine Datei.



class TestLogListener implements LogListener {
    FileOutputStream _out_file; 

    public TestLogListener(FileOutputStream out_file) {
        _out_file = out_file;
    }

    public void messageLogged(ServerContext sc, LogMessage msg) {
        String  type;
        String  user;

        try {
            if (msg.getType() == LogMessage.ERROR) {
                type = "ERROR";
            } else if (msg.getType() == LogMessage.WARNING) {
                type = "WARNING";
            }
            else {
                type = "UNKNOWN!!!";
            }

            user = msg.getUser();
            if (user == null) {
                user = "NULL";
            }
            _out_file.write(("Caught msg type="
                + type
                + " user=" + user
                + " text=" + msg.getText()
                + "\n").getBytes()
            );
            _out_file.flush();
        }
        catch(Exception e) {
            // Print some error output to the MobiLink log.
            e.printStackTrace();
        }
    }
}

Der folgende Code registriert TestLogListener zum Empfang von Warnmeldungen. Rufen Sie diesen Code dort auf, von wo aus Sie Zugriff auf den ServerContext haben, z.B. in einem Klassenkonstruktor oder einem Synchronisationsskript.

// ServerContext serv_context;
serv_context.addWarningListener(
      new MyLogListener(ll_out_file)
);
 Siehe auch