Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » MobiLink - Serveradministration » MobiLink-Servertechnologie » Synchronisationsmethoden

 

Downloadbestätigung

Die Downloadbestätigung ist eine optionale Komponente der Synchronisation, bei der der Client den MobiLink-Server sofort informiert, wenn der Download erfolgreich in die entfernte Datenbank übernommen wurde. Sie wird für Deployments empfohlen, deren Geschäftslogik so schnell wie möglich agieren muss, wenn eine entfernte Quittung für einen Download empfangen wird. Es ist keine Downloadbestätigung erforderlich, um sicherzustellen, dass die Daten von der entfernten Datenbank empfangen wurden.

Es gibt zwei Modi der Downloadbestätigung: den blockierenden Modus, der nicht mehr weiterentwickelt wurde, und den nicht blockierenden Modus. Alle Downloadbestätigungen werden jetzt als nicht blockierend verarbeitet.

Zur Verwendung der Downloadbestätigung müssen Einstellungen auf dem Client und dem Server vorgenommen werden.

Auf dem Client legen Sie die Downloadbestätigung mit der erweiterten dbmlsync-Option SendDownloadACK oder dem UltraLite-Synchronisationsparameter "Send Download Acknowledgment" fest.

Auf dem Server gibt es zwei Verbindungsereignisse, mit deren Hilfe Sie die Zeit des letzten erfolgreichen Downloads in der konsolidierten Datenbank aufzeichnen können, wenn Sie die nicht blockierende Downloadbestätigung verwenden: publication_nonblocking_download_ack und nonblocking_download_ack.

Hinweis

Die Downloadbestätigung kann nicht zusammen mit wiederaufnehmbaren Downloads verwendet werden. Siehe Wiederaufnahme fehlgeschlagener Downloads.

 Siehe auch