Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » MobiLink - Serverinitiierte Synchronisation » Einrichten der serverinitiierten Synchronisation » Notifier

 

Konfiguration von Notifier-Ereignissen und -Eigenschaften

Notifier-Ereignisse gestatten es Ihnen, Skripten zur Verwaltung des gesamten serverinitiierten Synchronisationsvorgangs einzubetten. Weitere Hinweise zur Notifier-Ereignissequenz und deren Auslösung finden Sie unter Notifier-Ereignisse.

Sie können Notifier-Ereignisse z.B. so konfigurieren, dass folgende Aufgaben ausgeführt werden:

  • Ermittlung, welche Informationen wie in einer Push-Anforderung mit dem request_cursor-Ereignis an wen gesendet werden sollen.

  • Erstellung von Push-Anforderungen, die auf Änderungen in der konsolidierten Datenbank mithilfe des begin_poll-Ereignisses reagieren (erweiterter Verwendungszweck).

  • Löschen von Push-Anforderungen mit dem request_delete-Ereignis (wenn nötig)

  • Protokollierung von Notifier-Abrufen und Bereinigung von Tabellendaten mit dem end_poll-Ereignis (erweiterter Verwendungszweck).

Notifier-Eigenschaften sind ähnlich Ereignissen. Ebenso wie der Nachrichtenprozess von Ereignissen gesteuert wird, steuern Eigenschaften das Notifier-Verhalten. Beispiel: Eigenschaften des Notifiers bestimmen, wie häufig der Notifier die konsolidierte Datenbank abfragt und ob der Notifier beim Start aktiviert wird. Notifier-Eigenschaften und -Ereignisse werden als serverseitige Einstellungen konfiguriert.

 Siehe auch