Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » MobiLink - Erste Orientierung » MobiLink-Technologie » MobiLink-Beispiel CustDB » CustDB-Dateien

 

Entfernte UltraLite-Datenbank einrichten

Das folgende Beispiel erstellt eine entfernte Datenbank für CustDB. Die entfernte Datenbank CustDB muss eine UltraLite-Datenbank sein.

Die Anwendungslogik für die entfernte Datenbank befindet sich in %SQLANYSAMP16%\UltraLite\CustDB. Sie umfasst folgende Dateien:

  • Embedded SQL-Logik   Die Datei custdb.sqc enthält die SQL-Anweisungen zum Abfragen und Ändern von Daten aus der UltraLite-Datenbank sowie die Aufrufe zum Starten der Synchronisation mit der konsolidierten Datenbank.

  • C++ API-Logik   Die Datei custdbcpp.cpp enthält die C++ API-Logik.

  • Funktionen für die Benutzeroberflächen   Diese Funktionen sind separat in plattformspezifischen Unterverzeichnissen von Beispielverzeichnis\UltraLite\CustDB gespeichert.

Um die Beispielanwendung auf einem entfernten Gerät zu installieren, auf dem UltraLite läuft, führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Starten Sie die konsolidierte Datenbank.

  2. Starten Sie den MobiLink-Server.

  3. Installieren und starten Sie die Beispielanwendung auf dem Clientgerät.

  4. Synchronisieren Sie die Beispielanwendung.

 Beispiel