Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » MobiLink - Erste Orientierung » Praktische Einführungen in MobiLink » Praktische Einführung: Der Einsatz von Java oder .NET für die benutzerdefinierte Authentifizierung

 

Lektion 2: Registrieren von Java- oder .NET-Skripten für das Ereignis authenticate_user

SQL Anywhere wird mit einer SQL Anywhere-Beispieldatenbank (CustDB) geliefert, die bereits für die Synchronisation eingerichtet ist. Die CustDB-Tabelle ULCustomer ist zum Beispiel eine synchronisierte Tabelle, die eine Reihe von Skripten auf Tabellenebene unterstützt. In dieser Lektion registrieren Sie die Methode authenticateUser von MobiLinkAuth für das Synchronisationsereignis authenticate_user. Sie fügen dieses Skript zur CustDB hinzu (Beispieldatenbank von MobiLink).

Voraussetzungen

In dieser Lektion wird davon ausgegangen, dass Sie bereits alle vorherigen Lektionen abgeschlossen haben. Siehe Lektion 1: Eine Java-Klasse für die benutzerdefinierte Authentifizierung (serverseitig) erstellen.

In dieser Lektion wird davon ausgegangen, dass Sie die Rollen und Privilegien haben, die im Abschnitt "Privilegien" am Anfang dieser praktischen Einführung aufgeführt sind: Praktische Einführung: Der Einsatz von Java oder .NET für die benutzerdefinierte Authentifizierung.

Kontext und Bemerkungen

CustDB ist ein konsolidierter Datenbankserver für sowohl UltraLite- als auch SQL Anywhere-Clients. Die CustDB-Datenbank hat eine ODBC-Datenquelle namens SQL Anywhere 16 CustDB.

 Aufgabe
  1. Verbinden Sie sich mit der Beispieldatenbank über Interactive SQL.

    Führen Sie den folgenden Befehl aus:

    dbisql -c "DSN=SQL Anywhere 16 CustDB"
  2. Verwenden Sie die gespeicherte Prozedur ml_add_java_connection_script oder ml_add_dnet_connection_script, um die Methode authenticateUser für das Ereignis authenticate_user zu registrieren.

    Für Java führen Sie die folgenden Anweisungen aus:

    CALL ml_server.ml_add_java_connection_script(
        'custdb 16.0',
        'authenticate_user',
        'MobiLinkAuth.authenticateUser');
    
    COMMIT;

    Für .NET führen Sie die folgenden Anweisungen aus:

    CALL ml_add_dnet_connection_script(
        'custdb 16.0',
        'authenticate_user',
        'MobiLinkAuth.authenticateUser');
    
    COMMIT;

Ergebnisse

Die authenticateUser-Methode wird für das Ereignis authenticate_user registriert.

Nächste Schritte

Gehen Sie weiter zu Lektion 3: Starten des MobiLink-Servers.

 Siehe auch