Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » MobiLink - Erste Orientierung » Praktische Einführungen in MobiLink » Praktische Einführung: Änderung eines Schemas mit der Skriptversionsklausel

 

Lektion 8: Synchronisieren

In dieser Lektion synchronisieren Sie noch einmal mit den Schemaänderungen.

Voraussetzungen

In dieser Lektion wird davon ausgegangen, dass Sie die Rollen und Privilegien haben, die im Abschnitt "Privilegien" am Anfang dieser praktischen Einführung aufgeführt sind: Praktische Einführung: Änderung eines Schemas mit der Skriptversionsklausel.

In dieser Lektion wird davon ausgegangen, dass Sie bereits alle vorherigen Lektionen abgeschlossen haben. Siehe Lektion 1: Erstellen und Konfigurieren der konsolidierten Datenbank.

 Aufgabe
  • Jetzt synchronisieren Sie erneut, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

    dbmlsync -v+ -ot sync2.txt -c UID=DBA;PWD=sql;SERVER=remote -s my_sub -k

    Die Zeile für Sue Slow, die vor der Schemaänderung eingefügt wurde, wird mit der Skriptversion my_ver1 hochgeladen. Die Zeile für Mo Hamid, die nach der Schemaänderung eingefügt wurde, wird mit der Skriptversion my_ver2 hochgeladen. Zeilen werden mit dem Download-Cursor für my_ver2 heruntergeladen.

Ergebnisse

Die Änderung des Schemas ist nun abgeschlossen und Sie können die Synchronisation auf die übliche Weise fortsetzen.

Nächste Schritte

Keine.