Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » Relay Server

 

Relay Server-Konfigurationsdatei

Mit einer Relay Server-Konfigurationsdatei werden eine Relay Server-Farm sowie die Backend-Serverfarmen definiert, die Verbindungen mit der Relay Server-Farm herstellen. Die Relay Server-Konfigurationsdatei ist in folgende Abschnitte unterteilt:

Jeder Abschnitt beginnt mit einem Abschnitt-Tag. In einem Abschnitt-Tag ist ein Schlüsselwort, das den Abschnittsnamen angibt, in eckige Klammern eingeschlossen. Beispiel: [relay_server] gibt den Start des Relay Server-Abschnitts an.

Auf den Abschnitt-Tag folgen eine Reihe von Zeilen, die verschiedene Eigenschaften für den definierten Abschnitt festlegen. Eine Eigenschaft wird durch den Eigenschaftsnamen links von einem Gleichheitszeichen und den dazugehörigen Wert rechts vom Gleichheitszeichen festgelegt. Zum Beispiel: Eigenschaftsname = Wert. Die Abschnitts- und Eigenschaftsnamen unterscheiden nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung. Kommentare sind durch ein Rautenzeichen (#) am Anfang einer Zeile gekennzeichnet.

Die Konfigurationsdatei darf nur 7-Bit-ASCII-Zeichen enthalten. Die Abschnitte können in beliebiger Reihenfolge angegeben werden.

Relay Server-Konfigurationsdateien können mithilfe des Relay Server-Plug-Ins für Sybase Central erstellt, importiert und bereitgestellt werden.

 Siehe auch

Relay Server-Abschnitt
Backend-Farm-Abschnitt
Backend-Server-Abschnitt
Optionen-Abschnitt
Format der Relay Server-Konfigurationsdatei