Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere 16 - Änderungen und Upgrades » Neue Funktionen in Version 16.0 » Neue Funktionen in SQL Anywhere

 

Programmierschnittstellen

Die folgende Liste enthält die Erweiterungen von Programmierschnittstellen in SQL Anywhere Version 16.0.

  • Unterstützung für Visual Studio 2012 hinzugefügt   Der SQL Anywhere .NET-Datenprovider bietet nun Unterstützung für Microsoft Visual Studio 2012. Siehe SQL Anywhere .NET-Unterstützung.

  • Providerunterstützung für .NET Compact Framework 3.5 hinzugefügt   Der SQL Anywhere .NET-Datenprovider bietet nun Unterstützung für Compact Framework 3.5. Siehe Funktionen des SQL Anywhere .NET-Datenproviders.

  • Providerunterstützung für .NET Framework 4.5 hinzugefügt   Der SQL Anywhere .NET 4.0-Datenprovider bietet nun Unterstützung für Compact Framework 4.5. Siehe Funktionen des SQL Anywhere .NET-Datenproviders.

  • Providerunterstützung für Entity Framework 5.0 hinzugefügt   Der SQL Anywhere .NET-Datenprovider bietet nun Unterstützung für Entity Framework 5.0, die neueste Version von Microsoft Entity Framework. Siehe Unterstützung für Entity Framework.

  • OLE DB-Provider unterstützt nun den DBTYPE_DBTIME2-Datentyp   Der SQL Anywhere OLE DB-Provider unterstützt nun den DBTYPE_DBTIME2-Datentyp. DBTYPE_DBTIME2 (145) ist ein OLE DB-Typ, der den TIME-Datentyp mit Sekundenbruchteilen unterstützt. (DBTYPE_DBTIME unterstützt keine Sekundenbruchteile.) Die Unterstützung für diesen Datentyp erleichtert die Übertragung von Spalten vom Typ TIME zwischen SQL Anywhere-Datenbanken und anderen Datenbankmanagementsystemen (einschließlich SQL Anywhere) ohne Genauigkeitsverlust.

  • Aktualisierte PHP-Treiberunterstützung   Unterstützung für neuere PHP-Versionen bis einschließlich 5.3.18 und 5.4.8 wurde hinzugefügt.