Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » Kontextsensitive Hilfe » MobiLink-Profiler-Hilfe

 

Fenster Überwachung bearbeiten

Dieses Fenster enthält folgende Komponenten:

  • Name   Der Name der Überwachung. Sie können den Namen einer vordefinierten Überwachung (Aktiv, Blockiert, Abgeschlossen oder Fehlgeschlagen) nicht ändern.

  • Liste "Bedingungen"   Sie müssen eine Eigenschaft, einen Vergleichsoperator und einen Wert eingeben, um die Synchronisationen anzugeben, die der MobiLink-Profiler überwachen soll. Sie können beliebig viele Bedingungen angeben. Wenn Sie eine Eigenschaft, einen Operator und einen Wert gewählt haben, klicken Sie auf Hinzufügen, um die Bedingung der Überwachung hinzuzufügen.

    Sie können die Werte, die in der Liste Bedingungen erscheinen, nicht bearbeiten. Um eine Überwachungsbedingung zu ändern, wählen Sie die Bedingung aus der Liste Bedingungen und klicken auf Entfernen. Dann fügen Sie eine neue Bedingung hinzu.

    • Eigenschaft   Wählen Sie die Eigenschaft, die der MobilLink-Profiler überwachen soll, aus der Dropdown-Liste. Siehe Statistikeigenschaften für die MobiLink-Synchronisation.

    • Operator   Wählen Sie den Vergleichsoperator. Die Liste der verfügbaren Operatoren hängt von der gewählten Eigenschaft ab.

    • Wert   Geben Sie den Wert ein, mit dem die Eigenschaft verglichen werden soll.

    • Hinzufügen   Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um ausgewählte Bedingungen, wie sie in den Feldern "Eigenschaft", "Operator" und "Wert" definiert sind, zur Überwachungsliste hinzuzufügen. Diese Option ist für Systemüberwachungen deaktiviert.

    • Entfernen   Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um ausgewählte Bedingungen aus der Überwachungsliste zu entfernen. Diese Option ist für Systemüberwachungen deaktiviert.

  • Synchronisationsanzeige   Mit diesen Optionen können Sie ein Muster und eine Farbe festlegen, um in den Fensterausschnitten Diagramm und Übersicht Synchronisationen zu identifizieren, die mit der Überwachung übereinstimmen.

    • Diagrammmuster   Wählen Sie im Fensterausschnitt Diagramm ein Muster für Synchronisationen, die mit der Überwachung übereinstimmen.

    • Farbe in der Übersicht   Wählen Sie im Fensterausschnitt Übersicht eine Farbe für Synchronisationen, die mit der Überwachung übereinstimmen.