Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » UltraLite - Datenbankverwaltung » UltraLite-Datenbankreferenz

 

UltraLite-Systemtabellen

Das Schema einer UltraLite-Datenbank wird in einem systemeigenen Format gespeichert. Frühere Versionen von UltraLite-Datenbanken wurden mehreren Systemtabellen gespeichert. Diese Systemtabellen können weiterhin aus Gründen der Abwärtskompatibilität abgefragt werden (sie sind im Wesentlichen Systemansichten), aber sie enthalten nur Informationen über Benutzerschemata (wie Tabellen, Spalten, Indizes) und nicht über Systemschemata. Zum Beispiel können Sie in einer Systemtabelle nicht die Eigenschaften der Systemtabelle selbst abfragen. Sie können in der Systemtabelle nur die Eigenschaften von benutzerdefinierten Tabellen abfragen.

Jede UltraLite-Programmier-API unterstützt Objekte und Methoden, die zum Abfragen der Datenbank zu ihrem Schema verwendet werden können. Es wird empfohlen, diese Objekte und APIs zum Untersuchen von Schemata zu verwenden, statt Systemansichten abzufragen.

Alle für diese Systemansichten durchgeführten Abfragen sind gleichwertig mit vollständigen Table-Scans. Index-Scans werden für diese Systemansichten nicht unterstützt.


sysarticle-Systemtabelle
syscolumn-Systemtabelle
sysindex-Systemtabelle
sysixcol-Systemtabelle
syspublication-Systemtabelle
syssyncresult-Systemtabelle
systable-Systemtabelle