Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » UltraLite - Datenbankverwaltung » UltraLite als MobiLink-Client

 

UltraLite-Netzwerkprotokolloptionen für dbmlsync

Das Netzwerkprotokoll muss in der Anwendung festgelegt werden. Jede UltraLite-Datenbank, die mit einem MobiLink-Server synchronisiert, verwendet ein Netzwerkprotokoll. Als Netzwerkprotokolle sind TCP/IP, HTTP, HTTPS und TLS verfügbar. Außerdem wird die ActiveSync-Benachrichtigung unter Windows Mobile unterstützt.

Für das verwendete Netzwerkprotokoll können Sie verschiedene Protokolloptionen wählen, um sicherzustellen, dass die UltraLite-Anwendung den MobiLink-Server lokalisieren und eine korrekte Verbindung mit ihm aufbauen kann. Die Netzwerkprotokolloptionen für MobiLink-Client bieten Informationen wie beispielsweise Adressinformationen (Host und Port) und protokollspezifische Informationen.

 Siehe auch

Optionen für den Synchronisationsdatenstrom