Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » UltraLite - C- und C++-Programmierung » Anwendungsentwicklung » UltraLite C++-Anwendungsentwicklung » UltraLite-Datenbankverbindungen

 

Verbindung mit einer UltraLite-Datenbank herstellen

Verwenden Sie das ULDatabaseManager-Objekt, um eine UltraLite-Datenbank namens sample.udb zu erstellen oder eine Verbindung dazu herzustellen.

Voraussetzungen

Es gibt keine Voraussetzungen für diese Aufgabe.

 Aufgabe
  1. Initialisieren Sie das ULDatabaseManager-Objekt und aktivieren Sie Funktionen in UltraLite mit dem folgenden Code:

    if( !ULDatabaseManager::Init() ) {
        return 0;
    }
    ULDatabaseManager::EnableAesDBEncryption();
     
    // Use ULDatabaseManager.Fini() when terminating the app.
  2. Öffnen Sie mit dem folgenden Code eine Verbindung mit einer bestehenden Datenbank oder erstellen Sie eine neue Datenbank, wenn die angegebene Datenbankdatei nicht vorhanden ist:



    ULConnection * conn;
    ULError ulerr;
     
    conn = ULDatabaseManager::OpenConnection( "dbf=sample.udb;dbkey=aBcD1234", &ulerr );
    if( conn == NULL ) {
        if( ulerr.GetSQLCode() == SQLE_ULTRALITE_DATABASE_NOT_FOUND ) {
            conn = ULDatabaseManager::CreateDatabase( "dbf=sample.udb;dbkey=aBcD1234", &ulerr );
            if( conn == NULL ) {
                // write code that uses ulerr to determine what happened
                return 0;
            }
            // add code to create the schema for your database
        } else {
            // write code that uses ulerr to determine what happened
            return 0;
        }
    }
    assert( conn != NULL );

    In diesem Schritt deklarieren Sie ein ULError-Objekt, das Fehlerinformationen für den Fall enthält, dass die Verbindung nicht erfolgreich verlaufen ist.

Ergebnisse

Eine Verbindung zur sample.udb-Datenbank wird hergestellt.