Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » UltraLite® – Java-Programmierung

 

Praktische Einführung: Eine Android-Anwendung erstellen

Diese praktische Einführung führt Sie durch die Entwicklung einer Anwendung für Android-Smartphones mithilfe der UltraLiteJ-API und der Eclipse-Umgebung. In dieser praktischen Einführung führen Sie die Anwendung auf einem Windows-Simulator aus.

Die in dieser Einführung verwendete Android-Anwendung befindet sich im Verzeichnis %SQLANYSAMP16%\UltraLiteJ\Android\CustDB\. Der Anwendungscode im Verzeichnis src\com\sybase\custdb referenziert die UltraLiteJ-API, um die folgenden Aufgaben auszuführen:

  • Erstellung einer entfernten UltraLite-Datenbank.

  • SQL-Vorgänge in der Datenbank.

  • Datensynchronisation mit der SQL Anywhere-Beispieldatenbank CustDB mithilfe von MobiLink.

Die Verzeichnisse res\menu und res\layout veranschaulichen das Erstellen von Android-Menüelementen und -Schnittstellen. Sie können diese Dateien über Eclipse anzeigen, wenn Sie das neue Android-Projekt erstellen.

Die Projektdatei AndroidManifest.xml wurde geändert, sodass die Android-Anwendung auf das Netzwerk zugreifen kann, was für die Datensynchronisation erforderlich ist. Die folgende Berechtigungsanweisung wurde hinzugefügt:

<uses-permission android:name="android.permission.INTERNET" />
 Erforderliche Software
 Kenntnisse und Erfahrungen
 Siehe auch

Lektion 1: Einrichten eines neuen Android-Projekts
Lektion 2: Starten des MobiLink-Servers
Lektion 3: Ausführen Ihrer Android-Anwendung
Lektion 4: Testen Ihrer Android-Anwendung und Synchronisieren
Aufräumen