Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » UltraLite® – Java-Programmierung » UltraLiteJ-Anwendungsentwicklung

 

So schließen Sie eine UltraLite Java Edition-Datenbankverbindung

Eine UltraLite Java Edition-Datenbank wird geschlossen, wenn alle gleichzeitigen Verbindungen freigegeben wurden. Mit der DatabaseManager.release-Methode können Sie alle Verbindungen freigeben.

Hinweis

Verwenden Sie die Connection.release-Methode, um die aktuelle Verbindung freizugeben.

Falls eine BlackBerry-Anwendung abstürzt, bevor sie die aktiven Datenbankverbindungen freigeben kann, wird möglicherweise ein ULjException-Objekt mit dem SQLE_FILE_IN_USE-Fehlercode generiert, wenn die Anwendung versucht, eine Verbindung mit der Datenbank erneut herzustellen. In diesem Szenario müssen Sie das Smartphone neu starten, sodass die Anwendung die Verbindung wiederherstellen kann.

Um einen Neustart des Systems zu vermeiden, sollte eine catch-all-Ausnahmeroutine verwendet werden, um die emergencyShutdown-Methode aufzurufen, sodass die Verbindungen freigegeben werden.

Beispiel: Die folgende catch-all-Ausnahmeroutine kann in einer BlackBerry-Anwendung verwendet werden, um die emergencyShutdown-Methode aufzurufen, wenn ein nicht behebbarer Fehler auftritt:

try { 
    // top level application code 
    // release all connections in a normal termination 
} catch( Exception e ) { 
    conn.emergencyShutdown();
    throw e;
} 

In diesem Beispiel wird vorausgesetzt, dass das conn-Objekt eine aktive Verbindung mit einer UltraLite Java Edition-Datenbank darstellt.

 Siehe auch